Care4as-ist FOCUS „TOP Arbeitgeber Mittelstand 2021“

care4as ist FOCUS "TOP Arbeitgeber Mittelstand 2021"

FOCUS Business zeichnete die care4as GmbH als einen von Deutschlands "TOP-Arbeitgebern Mittelstand 2021" aus. Wir freuen uns sehr über diese besondere Auszeichnung.

Zum vierten Mal präsentiert FOCUS gemeinsam mit kununu.com die Liste der "TOP Arbeitgeber Mittelstand" in Deutschland. Sie erschien am 24. November 2020 im Focus-Business-Sonderheft und enthält rund 4.000 nach Branche gegliederte Unternehmen.

Ausgewertet wurden rund 950.000 kununu-Unternehmensprofile mit deutschem Unternehmensstandort, mindestens 10 Bewertungen auf kununu.com und davon mind. 5 Bewertungen seit Anfang 2019. Außerdem war ein Bewertungsdurchschnitt von 3,5 Sternen sowie eine Weiterempfehlungsrate von 70% erforderlich.

Um lediglich mittelständische Unternehmen zu berücksichtigen, erfolgte eine Filterung der Unternehmen nach Mitarbeiteranzahl. Diese musste zwischen 11 und 500 liegen.

Wir loben unsere Frauen am internationalen Frauentag

Frauentag

Wir feiern unsere Frauen in der KDW am internationalen Frauentag
Wir feiern unsere Frauen in der KDW am internationalen Frauentag
Frauentagsgruß
Frauentagsgruß
previous arrow
next arrow

Ein Hoch auf unsere Lady´s

Ihr seid wundervoll!

Frauentag, am 8. März 2019, auch bei uns ein Anlass, unseren Frauen im Unternehmen zu danken. Wir möchten uns auf diesem Wege bei all unseren Mitarbeiterinnen bedanken, die täglich in den verschiedensten Bereichen für uns tätig sind. Wir wissen alle, was es bedeutet, nach Feierabend noch "die zweite Schicht" anzutreten und Haus, Hof und die Familie zu versorgen. Ihr leistet so viel und seid trotzdem täglich mit Eifer und Engagement für uns und unseren Kunden im Einsatz.

Ihr seid allesamt wundervoll! Vielen Dank für alles!

 

 

 

Stefan Andresen Geschäftsführer Care4as übergibt die Spende an den Verein

Partille Cup in Göteborg

care4as spendet für Teilnahme am Partille Cup in Göteborg

1000€ zugunsten der Teilnehmer am Partille Cup

„Ich war von der Idee und der bemerkenswerten Initiative der Eltern so begeistert, dass ich dieses Projekt zusätzlich unterstützen wollte.“ Stefan Andresen

Angefangen hat alles mit der Idee des Trainers Rolf Hänsel. Er hatte es sich zum Ziel gesetzt, mit den Jugend-Mannschaften des HSG Jörl-Doppeleiche-Viöl am Partille Cup in Göteborg teilzunehmen. Auf dem größten Handballturnier der Welt treffen jedes Jahr Mannschaften verschiedener Nationen und Kontinente aufeinander.

Um die Reisekosten für die einwöchige Teilnahme möglichst gering zu halten und somit möglichst vielen Jugendlichen die Teilnahme zu ermöglichen, gründete sich sehr schnell aus den Reihen der Eltern ein Orga-Team mit vielen tollen Ideen. An verschiedenen Stellen wurden Pfandsammeltonnen aufgestellt und Tombolas organisiert. Auf Weihnachtsmärkten verkauften die Eltern ehrenamtlich Punsch und Waffeln und luden zu Flohmärkten ein.

Die Erlöse flossen einem Sonder-Fond zugunsten der Teilnehmer am Partille Cup zu. Auch Unternehmen wurden als potentielle Spender angefragt. So auch das Callcenter care4as in Eggebek. Geschäftsführer Stefan Andresen sagte gleich am Telefon seine Unterstützung zu und die gesamte Belegschaft war bereit, die an den Unternehmensstandorten Eggebek und Flensburg aufgestellten Pfandsammeltonnen mit Spenden zu befüllen. „Ich war von der Idee und der bemerkenswerten Initiative der Eltern so begeistert, dass ich dieses Projekt zusätzlich unterstützen wollte.“, lobt Andresen die Arbeit des Orga-Teams. Anstatt Weihnachtspräsente an Kunden und Auftraggeber zu versenden, spendete das Callcenter 1.000,- Euro für die Teilnahme am Turnier in Göteborg.

Bei der Scheckübergabe zeigten sich Spieler, Betreuer und Eltern gleichermaßen zufrieden. Trainer Rolf Hänsel und Sponsor Stefan Andresen sind sich sicher, dass die Mannschaften erfolgreich aus Göteborg zurückkehren werden.

 

Bildunterschrift: Stefan Andresen (2.v.l.) übergibt die Spende an den Verein

 

Erfolgsstory von Finja Jokszies,Erfolg im Job

Erfolgsstory von Finja

Finja Jokszies

care4as - meine persönliche Erfolgsstory

Als bekannt wurde, dass in Eggebek ein Callcenter eröffnet, hatte ich mich als Kundenberaterin beworben. Schon beim ersten Gespräch stimmte die Chemie und ich war von der Idee der care4as überzeugt. Doch dann kam der „Schock“: eine Woche später klingelte das Telefon. Es war der Geschäftsführer, der mich nicht mehr als Kundenberaterin, sondern als Assistenz der Geschäftsführung einstellen wollte. Mein Lebenslauf hätte ihn überzeugt. Dabei war ich doch schon wegen der Betreuung meiner beiden Kinder aus dem Büroalltag raus. Die Karten wurden neu gemischt und der erste Arbeitstag rückte näher. Assistentin… Verantwortung … Schaffe ich diese Aufgaben?

Es dauerte nur wenige Wochen und mir wurde klar: hier werde ich alt. Alle Ängste und Bedenken waren unbegründet. Der Chef hatte immer ein offenes Ohr für Fragen, aber auch ohne Fragen wurde mir immer Hilfe angeboten. Dafür war trotz der stressigen Startphase des Unternehmens immer Zeit. Klasse! Und ich hatte viele Fragen, denn der Bereich Callcenter war für mich völlig neu, v.a. aus Sicht der Unternehmensleitung. Aber ich wurde nicht nur gefordert, sondern auch gefördert.

Inzwischen arbeite ich über ein Jahr als Assistenz der Geschäftsführung und was ich so alles erleben durfte, lässt sich gar nicht in der Kürze der Zeit beschreiben. Nur so viel: Alle Menschen, die hier arbeiten, sind unbeschreiblich. Es ist alles dabei. Dieses Unternehmen hat die tollsten Mitarbeiter und einen sozialen und liebenswerten Chef. Ich bin stolz und glücklich, hier arbeiten zu dürfen. Die care4as ist zu meiner persönlichen Erfolgsstory geworden!

Neue Gebäude der care4as in FLensburg

Standort Flensburg

care4as Flensburg Standorteröffnung
care4as Flensburg Standorteröffnung
care4as Flensburg Standorteröffnung
care4as Flensburg Standorteröffnung
care4as Flensburg Standorteröffnung
care4as Flensburg Standorteröffnung
care4as Flensburg Standorteröffnung
care4as Flensburg Standorteröffnung
care4as Flensburg Standorteröffnung
Das neue care4as Gebäude
Herzlich Willkommen Schild
Parkflächen
Hinterhof
Sitzmöglichkeiten
voll ausgestattete Küche
voll ausgestatte Küche
Konferenz- Seminarraum
Bürofläche während der Renovierung
previous arrow
next arrow
 
Das neue care4as Gebäude
Herzlich Willkommen Schild
Parkflächen
Hinterhof
Sitzmöglichkeiten
voll ausgestattete Küche
voll ausgestatte Küche
Konferenz- Seminarraum
Bürofläche während der Renovierung
previous arrow
next arrow

Care4as

Ein neuer Standort in Flensburg

Auch der längste Marsch beginnt mit dem ersten Schritt!

Seit August 2017 ist die care4as als eigenständiges Unternehmen ein Teil der KDW Management GmbH geworden, um gemeinsam ein leistungsstarkes Netzwerk für Auftraggeber und deren Kunden zu bilden. In 2018 setzt die care4as GmbH ihre erfolgreichen Wachstumspläne fort und eröffnet eine zusätzliche Betriebsstätte in Flensburg.

Hier, in der Gartenstadt Weiche, plant die care4as den weiteren Aufbau von bis zu 200 Mitarbeitern für bestehende und neue Projekte. Auch an diesem Standort legt die care4as Wert auf eine gute Verkehrsanbindung: umringt von kostenlosen Parkplätzen und einer sehr guten Busanbindung wurde hier schon nach wenigen Monaten die 50. Mitarbeiterin begrüßt.

Mobile Retention Team Projekt Party in der Boa Bowlingarena

Projekt Party in der Boa Bowlingarena